MITMENSCHLICHKEIT.

Das Haus am Kleinen Schäferkamp hat den Krieg ohne große Schäden überstanden und kann den Betrieb bald wieder aufnehmen. In den Folgejahren erlangt insbesondere die Geburtshilfe-Abteilung überregionale Beachtung.

Ein früher Patient ist der junge Dramatiker Wolfgang Borchert, der hier fast ein halbes Jahr verbrachte und während seines Aufenthalts nebenstehendes Gedicht verfasste. Borchert gehört bis heute zu den wichtigsten Hamburger Autoren.